Montag, 10. Oktober 2011

Pause

Soo, ich schreibe gerade nicht, wie es wohl aufgefallen ist.
Das tut mir auch wirklich Leid, aber ch hab nicht wirklich die Nerven im Moment, eine Rezension oder was anderes zu schreiben, geschweige denn posten. Das liegt daran, dass ich einfach unbedingt ein Auslandsjahr in den USA machen will. Und wenn ich unbedingt sage, meine ich, dass es so ziemlich mein größter Traum ist.
Doch vom Finanziellen scheint das nicht zu klappen :( Und deshalb bin ich intensiv mit Stipendien raussuchen beschäftigt und Depriphasen schieben^^

Ich hab auch ein Vollstipendium gefunden, aber da werde ich wohl was ordentlich Großartiges, Auffallendes machen müssen, um da irgendeine Chance zu haben :\ Ist doch alles Mist, ey -.-"

DAS THEMA:
„O say, can you see, by the dawn’s early light…“ – so heißt es in der Nationalhymne der USA. Was siehst Du persönlich in Amerika? Was sind Deine ersten Assoziationen, wenn Du an die USA denkst? Sind es die faszinierenden Großstädte, die Weiten der Prärie, die Rocky Mountains oder die Freiheitsstatue in New York City? Oder fällt Dir eher etwas zur Mentalität und zur Kultur der Amerikaner ein? Sind es Persönlichkeiten wie Präsidenten, Sportler oder Schauspieler? Was auch immer es sein mag, wir haben großes Interesse, davon zu erfahren.
Amerika ist eine Nation, die mit ihrer Vielfalt begeistert. Für jeden Geschmack hat das Land etwas zu bieten – sag uns, was Dich am meisten fasziniert.

DIE AUFGABE:
Was auch immer „Dein Amerika“ sein mag, schicke uns ein Album, schreib uns in einen Aufsatz, einen Song oder ein Gedicht, drehe einen kurzen Film, kreiere eine Collage oder präsentiere uns eine Webpage oder einen Blog.
Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Deinen Beitrag kannst Du in Englisch – so können Deine zukünftige Gastfamilie und unsere Kollegen in den USA daran teilhaben – oder auch auf Deutsch verfassen.

An sich nicht unbedingt schwer. Aber dann lest euch DIE STIPENDIEN GEWINNER DES LETZTEN JAHRES DURCH und es wirkt auf einmal wie eine riesige Herausforderung. Und das ist so fast meine einizge Chance :((

Habt ihr vielleicht irgendwelche tollen Ideen? :[

Jedenfalls könnte es noch ein paar Tage dauern, bis ich wieder was Vernünftiges reinstelle. ;) Ich hoffe, ihr könnt mir das verzeihen und meine Gründe nachvollziehen., ich denke eigentlich an nichts anderes mehr und das macht mich ein wenig fertig :( 

...Franka

Kommentare:

Reni hat gesagt…

Hey Franka,

gaaaaanz enstpannt! Die Zukunft geht jawohl eindeutig vor. Dafür brauchst du dich noch nicht einmal zu entschuldigen. Bei mir sieht es momentan auch Mau aus. Na und!

Das mit dem Auslandsjahr klingt wirklich toll und das schaffst du schon. Anfangs ist das immer schwierig, aber ich bin mir sicher, wenn du ein bisschen Druck abbaust (vielleicht etwas schöne Musik hörst) und in dich horchst, dann wird dir schon was schönes einfallen. Und bloß nicht mit anderen vergleichen bzw. messen. Mach was, das zu dir passt und etwas über dich aussagt ... und glaub an dich, dann packst du das schon. Sei kreativ! Leider kann ich dir da momentan keinen Tip geben, ich sitze gerade selbst an Bewerbungen und komme nur schleppend voran. Aber Tschaka, der zündene Funke kommt garantiert. Das Thema zumindest lässt sehr viele Freiheiten zu.

LG Reni

Bücherträume hat gesagt…

Oh, Reni! Darf ich dich mal drücken? :D *knuff* Danke.
Ja, ich hoffe das wirklich, wirklich sehr. Wenn das klappt, das wäre so - WOW! Es ist echt ein richtiger Traum.. Momentan träume ich auch nachts gar nicht mehr von büchern, sondern nur davon :\ Es hat sich schon toal in mein Gehirn eingenistet, seit ich die Internetseite dieser einen Organisation durchgelesen habe. War ja schon vorher etwas, was ich unbedingt machen wollte, aber jetzt ist die Vorstellung so nah :(
Aber, du hast Recht. Danke nochmals :) Ich werde schon was finden. Und mich dann daran frestbeißen und das so gut wie möglich hinbekommen. Wer weiß, vielleicht überzeuge ich und kann in die USA *_* Ich kann nur nochmal Danke sagen, das war richtig lieb und süß von dir =]
Und dir auch viel Glück, dass du das alles schaffst und was bekommst, dass du dir wünschst ;)

Gaaanz viele und gaaaanz liebe Grüße ♥

Tanja hat gesagt…

okay, wenn ich gerne ein auslandsjahr machen würde wollen und das die aufgabe wäre, würde mir sofort in den sinn kommen, das mit deiner leidenschaft für bücher zu verbinden und zwar...die meisten guten bücher kommen aus amerik/england und ich finde es gibt kaum gute deutsche autoren. das, was die bücher so besonders macht, sind die wahren wertem die heut zu tage kaum noch in der welt zu finden sind, aber in büchern...ich würde einen aufsatz darüber schreiben, das die amerikanische kultur seit jahrzehnten den zusammenhalt und wahre moral predigt. in high schools gibt es z.b. auch jede menge clubs und feste für schüler und im allgemeinen schreiben, die amis das wort gemeinschaft sehr groß...ach, mir würden da spontan zig sachen einfallen ;) bau, es einfach wie eine motivatiosnrede auf xD mh...ich hoffe das hilf irgendwie...whatever...VIEL ERFOLG! :D

Bücherträume hat gesagt…

Huii, das ist auch .. ja, eine wirklich gute Idee. Idh weiß zwar noch nicht, ob ich genau das mache, aber ich werde es auf alle Fälle mit einfließen lassen. Ich denke, ich were demnäcst erstmal eine riesige Liste aufschreiben, mit ALLEM, was mir in den Sinn kommt, wenn ich an die USA denke. UUnd dann mal schauen, was ich damit anfangen kann^^ Aber das ist echt ein toller Vorschlag und es wird mit reinkommen. An das mit dem Zusammenhalt hab ich auch schon viel gedacht ;) Und Autoren - da hast du auf alle Fälle recht. Es GIBT gute deutsche Autoren, aber nicht viele :\
Okay, jetzt muss ich los. Nächster Schicksalsschlag: Bei meiner Stiefmutter im Laden wurde eingebrochen.. Langsam galub ichs nicht mehr.. -.-
GlG ;)

Jessi hat gesagt…

danke, dass es nicht nur mir so ging @ Bücherträume ^^
von den Lesungen wusste ich schon. aber teilweise waren die sooooo voll, dass man nur die Stimme des Autors / der Autorin hören könnte... das macht ja auch keinen Spaß... eine Autogrammstunde habe ich auch mitbekommen, allerdings habe ich das Ende der Schlange nicht gesehen -.-

hab gerade deinen Blog gefunden und werde mal auf "folgen" klicken ;)

Ines hat gesagt…

Hey, ich habe dir mal einen Award zu Aufmunterung dagelassen (:
http://gewaltigeweltderbuecher.blogspot.com/2011/11/best-blog-award.html

Nana hat gesagt…

Hey Franka (:
Mach dir nicht so viele Sorgen, ich bin mir sicher du wirst was wunderbares fabrizieren (Dein Blog a BIG DREAM ist schone in toller Aufhänger. Der amerikanische Traum wird zu DEINEM Traum.. daraus lässt sich doch was tolles machen!)
Lass bitte nicht den Kopf hängen, su packst das (: Falls mit tolle Ideen kommen, poste ich sie dir sofort :) Wann ist denn die Anmeldefrist?..

Schick dir ein Bussi, alles Liebe, Nana

Blinded.Masquerade hat gesagt…

Huhu :D

Nur mal so: Ich bin dein 100ster Leser! Herzlichen Glückwunsch! Hihi! *___*

Lg,
Jessy

Bücherträume hat gesagt…

Hey, danke Blinded.Masquerade! hab mich sehr gefreut ^-^ :D
Und Nana, du weißt ja schon alles^^