Mittwoch, 1. Februar 2012

Neue Bücher im Januar

 Take me there *Klick für amazon*
Rhiannons Leben könnte kaum ätzender sein, nachdem Steve sie verlassen hat. Aber das Schlimmste ist: Sie will ihn zurück! Nicole kann sich auf keine neue Beziehung einlassen, weil ihr Exfreund noch immer in ihrem Kopf herumspukt. Und James heimlicher Schwarm scheint offensichtlich kein Interesse an ihm zu haben. Doch am Ende finden die drei die Liebe, auf die sie so lange gewartet haben.

Dieses hübsche Buch habe ich von Katleah durch einen Buchtausch bekommen. Dran glauben musste Forbidden von Tabitha Suzuma. Ich weiß genau, dass ich das Buch nicht nochmal lesen kann...


 Highschool of the Dead (2) *Klick: amazon*
Achtung: Infektionsgefahr! Überall auf der Welt ist ein unbekannter und tödlicher Virus ausgebrochen, der die Infizierten in torkelnde und sabbernde Zombies verwandelt. Die Notrufnummer ist dauerhaft besetzt, Handynetze lahmgelegt, Brücken und Zufahrtsstrassen militärisch abgeriegelt. Die menschliche Zivilisation steht vor einem Kollaps und noch gibt es keine Erklärung für den blitzartigen Ausbruch der Zombiebakterien. Getrennt von ihren Freunden begegnen Rei und Takashi einem durchgedrehten Menschen an einer verlassenen Tankstelle, den sie letztlich den Zombies ausliefern. Währenddessen beschließen auch die anderen den Bus zu verlassen, um dem Einfluss der neuen Shido-Sekte zu entkommen und stoßen kurz darauf auf ihre verloren geglaubten Freunde. Gemeinsam übernachtet die Gruppe in dem Haus einer Freundin von Frau Marikawa, einer Polizistin vom SAT, die in ihrer Wohnung viele Waffen gebunkert hat. Während die Menschen um sie herum immer paranoider und gewalttätiger werden, beschließen auch die Helden, anderen Leuten nicht zu helfen, doch als ein kleines Mädchen von Zombies heimgesucht wird, greift die Gruppe ein.

Das hab ich von meinem Bruder zum Geburtstag bekommen und ich freu mich wirklich sehr drüber :)

 Du oder der Rest der Welt *Klick*
Das Letzte, was Carlos Fuentes will, als er zu seinem Bruder Alex zieht, ist, es diesem gleichzutun. Denn weder ist Carlos bereit, auf sein Image als »Bad Guy« zu verzichten, noch mag er sich wie Alex und dessen Freundin Brittany in eine feste Beziehung begeben. Und schon gar nicht will Carlos sich auf seine Mitschülerin Kiara einlassen, denn sie ist das exakte Gegenteil der Mädchen, auf die er bislang abfuhr. Auch Kiara hat alles andere im Sinn, als mit einem arroganten Latino-Macho wie Carlos anzubandeln. Und doch ziehen sich Kiara und Carlos magisch an – und riskieren damit mehr, als sie je geglaubt hätten. Denn selbst wenn Carlos Kiara zuliebe sein ganzes bisheriges Leben über den Haufen wirft – in seiner ehemaligen Gang gibt es Leute, die das unter keinen Umständen zulassen wollen…

Und dieses Prachtstück hab ich von einer meiner besten Freundinnen zum Geburtstag bekommen. Ich bin schon mächtig aufgeregt, wie die Geschichte weitergeht und ob es mir persönlich nicht zu ähnlich wird, weil es mir die geiche Geschichte erscheint wie die des Vorgängers Du oder das ganze Leben. Aber trotzdem freue ich mich (;

 The Sign *Klick*
Eine Zukunft, in der man mit sechzehn seine Unschuld verliert
Nichts fürchtet die in einer nahen Zukunft lebende Nina so sehr wie ihren sechzehnten Geburtstag. Obwohl die meisten Mädchen dieses Datum kaum erwarten können: Sie bekommen ein Tattoo und dürfen nun legal Sex haben. Doch Nina ahnt, dass mehr hinter diesem Tattoo steckt. Als kurz darauf ihre Mutter bei einem brutalen Anschlag ums Leben kommt, erfährt Nina: Ihre Mutter gehörte zum Widerstand – und ihr totgeglaubter Vater ist am Leben, irgendwo im Untergrund. Sie setzt alles daran, ihn zu finden – und gleichzeitig sich und ihre Halbschwester vor dem Zugriff des Regimes zu schützen. Da verliebt sie sich in Sal, einen Widerstandskämpfer. Doch kann sie ihm trauen?


Ein Rezensionsexemplar! Das Blöde ist, dass ich es auch von meiner anderen besten freundin zum geburtstag bekommen habe.. Aber ich darf mir was Neues aussuchen :P

  The Moth Diaries *Klick*
Ist das Böse dort draußen oder in dir? Der große Psychothriller im Mädcheninternat, verfilmt mit Lily Cole.
"Als ich das Tagebuch aufschlug, fand ich die Rasierklinge, die ich vor so langer Zeit zwischen die Seiten gelegt hatte." In Rebeccas Internat beginnt ein neues Schuljahr. Zunächst scheint alles wie immer zu sein, doch dann geschehen verstörende Dinge. Der Hund einer Lehrerin wird enthauptet aufgefunden. Eine Schülerin stürzt vom Dach in den Tod. Realität und Phantasie verschwimmen, und eine furchtbare Wahrheit kommt ans Licht steht sie in Rebeccas Tagebuch?


Ein Rezensionsexemplar, das ich über Dani, die die Jugendbuch-Challenge 2012 organisiert und da kräftig mit den Verlagen verhandelt, bekommen habe. Ein Rezensionsexemplar-Gewinn sozusagen (:

 Spiegelkind *Klick*Im Leben der 15jährigen Juli ist alles geregelt. Auffallen ist gefährlich, wer der Norm nicht entspricht, wird verfolgt. Doch dann verschwindet Julis Mutter plötzlich spurlos und der Vater zittert vor Angst. Nach und nach kommt Juli hinter das Geheimnis ihrer Familie: Ihre Mutter ist eine der wenigen Pheen, die wegen ihrer besonderen Fähigkeiten in der Gesellschaft der totalen Normalität gefürchtet und verachtet werden. Gehört auch Juli bald zu den Ausgestoßenen? Zusammen mit ihrer neuen Freundin Ksü und deren Bruder Ivan macht sie sich auf eine gefährliche Suche - nach der verschwundenen Mutter, der verbotenen Welt der Pheen und der Wahrheit über sich selbst.

Wieder ein Geburtstagsgeschenk und zwar von meiner Nicht-Schwester (ich gehe darauf mal nicht näher ein, würde dauern, das zu erklären ;)). Cool daran war eindeutig, dass ich beim Durchblättern die Widmung entdekct habe. Alina Bronsky hat das Buch einer Franka gewidmet :D Das war passend zum Geburtstag ;D




Plötzlich Fee: Sommernacht (und Plötzlich Fee: Winternacht) *Klick*
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Die beiden habe ich von einer Freundin ausgeliehen. Ich stand dieser Buchreihe eigentlich immer (aus unerfindlichen Gründen) sehr skeptisch gegenüber und wusste nicht recht, ob ich sie wiorklich lesen sollte. Kaufen wollte ich sie jedenfalls nicht... Den ersten lese ich gerade.. :D



Am Wochenende besuche ich meinen Vater und den habe ich seit Silvester nicht mehr gesehen, also werde ich da wohl auch noch ein paar Bücher zum Geburtstag bekommen =) Werde ich dann natürlich gleich berichten!
Außer Plötzlich Fee 1&2, Take me there und Highschool of the Dead sind übrigens alle im vorgeschriebenen Zeitraum der Jugendbuch Challenge 2012 erschienen, also kann ich sie auch alle dafür lesen :-)
Da aber der dritte Band von Plötzlich Fee in diesem Zeitrahmen erschienen ist, kann ich alle drei zusammen trotzdem zählen, wenn ich die regeln richtig verstanden habe.

Kommentare:

Elle hat gesagt…

Du liest Highschool of the Dead? Ich hab den Anime gesehen... ist fragwürdig. Aber ganz cool eigentlich. Hast du Vergleichsmaterial, ist der Mange besser/anders? :D

Liebe Grüße
Elle

Elisa hat gesagt…

Oh wow du machst dir ziemlich Mühe, und das finde ich echt gut!
Plötzlich Fee hat glaube ich ein wenig Ähnlichkeiten mit 'Gegen das Sommerlicht' was aber nur der erste Teil war, auf den Zweiten hatte ich keine große Lust, weil der erste nicht mein Ding war.
Kennst du 'göttlich Verdammt'?
Ich finde es ist absolut zu empfehlen aber beim Lesen steht man meiner Meinung nach ein wenig im Konflikt mit sich selbst :D
Kennst du die Panem-Trilogie? (Tribute von Panem) Wenn nicht, unbedingt lesen! Sie sind meine absoluten Lieblingsbücher :))

Liebe Grüße, elisa. ♥

p.s.

Dankeschön, lieb von dir :)
bis dann, hoffentlich ♥

Suse hat gesagt…

Hey, hast du "plötzlich fee" schon zu ende gelesen? wenn ja, wie war das so? ich hatte überlegt, mir das zu kaufen :)
alles liebe, suse ;)

Bücherträume hat gesagt…

Elle: Nein, ich hab den Anime noch nciht gesehen. Habs aber vor, wenn cih (iiiiirgendwann mal) alle Bände gelesen hab (:
Aber ich kann sagen, dass die Mangas bis jetzt echt cool sind, ich hab den 2. band jetzt durch.. Ist an manvchen Stellen etwas.. *hrmhrm*, aber er ist ja auch ab 16 :D Dafür will ich nach der letzten Seite immer gleich weiterlesen und das heißt was, schätz ich (:

Suse: Sobald ich es frtig hab, werde ich wohl eine Rezension online stellen (: Könnte allerdings ein bisschen dauern. erstmal kommen die beiden rezensionsexemplare, dann Shattered Souls, denke ich und dann Plötzlich Fee. jetzt müssenw ir drauf hoffen, dass ich viel schaffe und du hast in 1 oder 2 Wochen deine Rezension ;D

GlG